e-Voting: Rettung der Demokratie oder Todesstoss?

Referent:Dr. Marcel Waldvogel ehemals Professor für Informatik an der Universität Konstanz
Ort:Jakob und Emma Windler Saal, Stein am Rhein
Inhalt:Nach mehrjähriger Pause wurde die elektronische Stimmabgabe für die Nationalratswahl wieder freigegeben. Was sind die Beweggründe von Bundesrat und Bundeskanzlei? Wie funktioniert die „vote électronique“? Wie passt die Technik zu den Anforderungen des Bundes, aber auch zu den Grundlagen der Demokratie? Dieser Vortrag bietet den bewährten verständlichen Einblick in Funktionsweise der Technik und ihre Bedeutung für unsere Gesellschaft.
Datum:Mittwoch, 29.5.2024 19.30 Uhr
Kosten:Unkostenbeitrag
Information:Anmeldung nicht nötig, VHS Stein am Rhein, Grossi Schanz 14, 8260 Stein am Rhein, 079 734 70 44, info@vhs-steinamrhein.ch